U13 - D9-Kreisliga Wiesbaden 20.Spieltag

Drucken
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Zuletzt aktualisiert am 09. April 2018
Geschrieben von admin Zugriffe: 48

Freie Turner Wiesbaden – SV Frauenstein U13 4:2 (2:2)


Zum Topspiel der Kreisliga Wiesbaden gastierte unsere U13 vom SVF am Samstagabend beim noch ungeschlagenen Tabellenführer Freie Turner Wiesbaden. Aufgrund der im Dezember erlittenen Heimniederlage gegen die FTW (wegen eines zu Unrecht aberkannten Tores), lagen wir vor diesem Spieltag mit 3 Punkten Rückstand auf Platz 2 und es half uns somit nur noch ein Auswärtssieg, um doch noch in den Titelkampf einzusteigen.
Wir kamen gut in die Partie hinein und bestimmten das Spielgeschehen, bevor aus dem Nichts die Führung der Freien Turner fiel. Einen Abspielfehler unseres Torwarts in die Füße des Gegners nutzten die Hausherren dabei konsequent aus. Davon unbeeindruckt spielten wir weiter und mit einem Traumfreistoßtreffer von Lucas gelang uns der hochverdiente Ausgleich (20.), dem unser Kapitän Ben lediglich 1 Minute später unseren Führungstreffer folgen ließ. Aus abseitsverdächtiger Position kamen die FTW kurz vor der Pause dann allerdings wieder zum Ausgleichstreffer.
Eine gute erste Halbzeit unserer Jungs, leider mit 2 geschenkten Toren für den Gegner.
Mit den Geschenken für die Gastgeber sollte es leider auch in Halbzeit 2 weitergehen. Nachdem Lucas im eigenen Strafraum einem Spieler der FTW den Ball ablief, weil er deutlich schneller war, entschied der Unparteiische auf Freistoß für die FTW, der beim besten Willen keiner war. Wenn er pfeift, dann muss er auch Elfmeter pfeifen, aber der Spieler der FTW fiel ohne jegliches Foulspiel unseres Spielers. Diese Fehlentscheidung des Schiedsrichters nutzten die Hausherren, durch einen ebenfalls verwandelten Freistoß, aus und drehten das Ergebnis dadurch wieder zu ihren Gunsten. Da uns nur ein Sieg weiterhalf, mussten wir in der Folgezeit ein noch höheres Risiko eingehen. Durch eine Unachtsamkeit unseres Mittelfeldspielers, der seinen Gegenspieler nicht deckte, gelang den Freien Turnern Mitte der 2. Halbzeit mit dem 4:2 die Entscheidung.
Uns fehlte leider in der 2. Halbzeit die nötige Durchschlagskraft in der Offensive und im Mittelfeld. Aufgrund der 2. Halbzeit geht der Sieg der Freien Turner heute in Ordnung, wobei alle 4 Gegentore vermeidbar gewesen wären (2 durch Fehler unserer Spieler und 2 durch Schiedsrichterfehler). Weshalb es in dieser, von beiden Mannschaften engagiert aber fair geführten Partie 6 gelbe Karten gab, ist nicht nachzuvollziehen. Wir haben es somit leider in allen 3 Spielen nicht geschafft, die Freien Turner zu schlagen, obwohl sie sicherlich kein übermächtiger Gegner waren. Daher haben wir letztendlich auch nicht mehr als Platz 2 in dieser Runde verdient, was aber trotzdem eine gute Saisonleistung für uns und unseren Verein darstellt. Bei beiden Niederlagen gegen die FTW wurden wir durch Schiedsrichterfehlentscheidungen, die zu Gegentoren oder zu aberkannten eigenen Toren führten, in wichtigen Situationen benachteiligt. Wir haben aber auch durch zu viele eigene Fehler in der Defensive und mangelnde Durchschlagskraft im Mittelfeld und Angriff unseren eigenen Teil zu diesen Ergebnissen beigetragen.
Daher Gratulation an den Gegner zur erreichten Meisterschaft und den noch nötigen 1 Punkt zur Vize-Meisterschaft werden wir uns in den restlichen 4 Saisonspielen der D-Jugend sicherlich noch holen.

Ankündigungen

Spieler gesucht
Weiterlesen...
05er Fußballschule in Frauenstein
Weiterlesen...
FuPa Herbstcamp
Weiterlesen...

Besucherzähler

Heute33
Gestern46
Monat952
Insgesamt101106

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2018 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.