U13 - D9-Kreisliga Wiesbaden 5.Spieltag

Drucken
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2017
Geschrieben von Marc Dillschneider Zugriffe: 60

Freie Turner Wiesbaden - SV Frauenstein 4:4 (2:1)

Zum Spitzenspiel der Kreisliga Wiesbaden gastierte unsere U13 am Donnerstagabend beim Gruppenliga-Absteiger und diesjährigen Titelaspiranten Freie Turner Wiesbaden. Es war das Spiel des 1. gegen den 2. der Tabelle, beide Mannschaften hatten bisher alle ihre Spiele klar gewinnen können. Die Freien Turner erwischten bei ungemütlichem, regnerischem Wetter einen Auftakt nach Maß, indem unser normalerweise spielstarker Torhüter, nach einem Rückpass, den Ball beim versuchten Spielaufbau unglücklich in die Füße des Stürmers der FTW spielte, der sich diese Einladung nicht entgehen ließ und zum frühen 1:0 für die Hausherren in der 2. Spielminute einschoss.
Davon unbeeindruckt nahm unser Team das Spiel danach in die Hand und kam in der 10. Minute durch Lucas zum verdienten Ausgleich. Leider leisteten wir uns 2 Minuten später den zweiten individuellen Schnitzer, diesmal in der Abwehr, was die FTW eiskalt zur erneuten Führung ausnutzte. Bis zur Pause drückten wir auf den Ausgleich, konnten unsere Möglichkeiten aber nicht nutzen und hatten auch bei einem Pfostenschuss großes Pech.
Hinten ließen wir den Freien Turner nach unseren beiden Gastgeschenken kaum noch Tormöglichkeiten, so dass es leider trotz starker Leistung mit einem vom Spielverlauf her unglücklichen 1:2 Pausenrückstand in die Kabine ging.

Für die 2. Halbzeit nahmen wir uns vor, genauso weiterzuspielen und das Ergebnis zu korrigieren. Dieses Vorhaben erlitt allerdings sofort nach Wiederbeginn einen Dämpfer, als die Freien Turner einen noch früheren Treffer als in Hälfte 1 zur 3:1 Führung erzielten und sich nun auf der Siegesstraße wähnten. Allerdings beeindruckte auch das unsere Jungs überhaupt nicht. Mit beeindruckender Mentalität und Glaube an die eigene Stärke ging es weiter Richtung FTW-Tor und Leon verkürzte in der 35. Spielminute auf 2:3. Für die letzten 20 Minuten wurde dann ausgewechselt und mit 2 frischen Kräften versucht, das Spiel noch zu drehen.
Dieser Plan schien auch aufzugehen, denn Lucas schaffte in der 48. Minute unseren Ausgleichstreffer und nun wollten wir auch den Auswärtssieg. Aber leider folgte bereits in der Folgeminute die erneute Führung der Gastgeber. Ärgerlich, aber auch das entmutigte unsere Jungs keinesfalls. Die Köpfe blieben oben und es wurde weiter das Tor der Hausherren bestürmt und es ergaben sich gute Chancen, wobei uns langsam die Zeit weglief.
Kurz vor Spielende konnten die Freien Turner unserem Druck dann nicht mehr standhalten und erneut war es Lucas, der mit seinem 3. Treffer das Unentschieden für uns rettete. In der Nachspiel-zeit gab es dann noch einen Freistoß aus aussichtsreicher Position für die Gastgeber, der aber zu unserem Glück über das Tor ging. Wir hatten in der Vergangenheit oft genug unglücklich gegen die Freien Turner durch sehr späte Treffer verloren, das sollte uns heute erspart bleiben.

Es war ein Spiel von beiden Mannschaften auf sehr hohem Niveau für Kreisligaverhältnisse, sehr spannend, torreich und unterhaltsam für die Zuschauer. Beide Teams hätten die Partie auch für sich entscheiden können. Durch den erst spät erzielten Ausgleichstreffer können wir mit dem Unentschieden leben. Aufgrund der gezeigten Leistung wäre ein Auswärtssieg sicherlich möglich gewesen, dafür dürfen solchen Gegnern dann aber nicht 2 Tore geschenkt werden. Aber ein großes Kompliment an unsere 11 Jungs die zum Einsatz kamen, wie sie die heutigen Nackenschläge immer wieder weggesteckt haben, denn einen 1:3 Rückstand bei den Freien Turnern holen nicht viele auf. In 14 Tagen folgt das nächste Auswärtsspiel bei Tennis Borussia Rambach, die spielfreie Zeit dazwischen nutzen wir für einen Lasertag-Teamausflug.

Ankündigungen

Eintracht Frankfurt Fußballschule
Weiterlesen...
FuPa Herbstcamp
Weiterlesen...
Imagefilm des SV Frauenstein
Weiterlesen...

Besucherzähler

Heute3
Gestern37
Monat822
Insgesamt93030

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2017 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.