Samstag, 13. August 2022

Portrait Marc Nietzold

Heute präsentieren wir euch mit Marc Nietzold den Betreuer unserer 2. Mannschaft. Marc ist dem Verein bereits seit vielen Jahren als treuer Anhänger der aktiven Teams verbunden und unterstützt ab sofort Stefan Höhn, den neuen Trainer unserer Reserve, als Betreuer. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei Bubi Becker für die Arbeit als Trainer in den vergangenen 5 Jahren mit diversen Highlights wie dem Aufstieg in die Kreisliga A Wiesbaden im Jahr 2018 oder der Erfindung der Drei-Touch-Taktik im Herbst 2021 und wünschen dem neuen Team um Stefan Höhn viel Erfolg.

Name
Marc Nietzold

Spitzname
Nietzi

Geburtstag
19.10.1995

Nationalität
Deutsch

Beruf
Gärtner

Funktion im Verein
Betreuer der 2. Mannschaft

Mein Herz schlägt für…
SV Wehen Wiesbaden, 1. FSV Mainz 05

Lieblingsessen
Alles, was gut zubereitet ist.

Lieblingsgetränk
Energydrink, Jacky Cola

Lieblingsmusik
Höre eigentlich alles

Hobbies
Feiern mit dem Karnevalsverein "Die Spinner Wiesbaden e.V."

Mein Vorbild
Vorbilder sind für mich Menschen, die für andere da sind und dabei immer ihre gute Laune behalten!

Was mich ausmacht
Ich bin ein netter und hilfsbereiter Mensch und lasse mich gerne auf neue Aufgaben ein!

1:0 oder 5:4 gewinnen?
Es ist egal wie man ein Spiel gewinnt - Hauptsache die 3 Punkte sind im Sack!

Du hast noch 2,50 € im Portemonnaie – was kaufst du dir?
ein Colabier

Lebensmotto
Mit Hilfsbereitschaft und großem Respekt durchs Leben gehen!

Was ich schon immer mal loswerden wollte
Vielen Dank, dass der Verein mir die Möglichkeit gibt die Reserve mit dieser Aufgabe zu unterstützen!

Ich bin beim SV Frauenstein aktiv, weil...
ich in diesem tollen Ort wohne, seit Jahren Fan des SVF bin und liebe, nette Menschen beim SVF bisher kennenlernen durfte!

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2022 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.