Dienstag, 07. Dezember 2021
Jubilare_2021.png

Neuigkeiten aus dem Verein

Vereinsnews!

Am 27. September 2021 fand die Jahreshauptversammlung 2021 unseres Vereins in unserem Vereinsheim statt. Nach der Begrüßung und dem Vorwort unseres ersten Vorsitzenden Thomas Küpper wurden nacheinander die einzelnen Tagesordnungspunkte mit den Berichten der einzelnen Abteilungen vorgetragen. Dabei wurden die anwesenden Mitglieder ausführlich informiert, was in der langen Corona-Pause im Verein alles passiert ist. Auch der deutliche Mitgliederschwund, gerade im Bereich der Jugend, war Thema an diesem Abend.

Nachdem alle Berichte vorgetragen waren, die Kassenprüfer das Ergebnis der Kassenprüfungen aus den beiden abgelaufenen Geschäftsjahren vorgestellt hatten, wurde der amtierende Vorstand einstimmig entlastet. In den dann folgenden Neuwahlen des Vorstandes, wurden nachfolgende Personen in ihrem Amt bestätigt oder neu gewählt.

1. Vorsitzender: Thomas Küpper,

Finanzverwalter: Heiko Reinhardt,

Geschäftsführer: Stefan Ott,

Sportlicher Leiter: Werner Orf

Jugendleiter: Posten zurzeit nicht besetzt.

Da die Position des Jugendleiters an dieser Versammlung nicht besetzt werden konnte, hat sich der Vorstand entschlossen nach einer internen Lösung für die Aufgabenverteilung der Jugendabteilung zu suchen.

Anschließend wurden dann 3 Kassenprüfer neu gewählt. Dies sind Herbert Wegelin, Lena Wagner und Lars Gunkel.

Ein dann folgender Tagesordnungspunkt war die Satzungsänderung bezüglich der Ehrenamtspauschale. Hier wurden die Mitglieder von Beate McMillen (2.Finanzverwalterin) informiert und aufgeklärt, was diese Satzungsänderung für Hintergründe hat und welche Vorteile und Nutzen sie dem Verein und den Mitgliedern bringt. Danach wurde über die Satzungsänderung in der Mitgliederversammlung abgestimmt. Die Änderung der Satzung wurde einstimmig beschlossen.

Anschließend wurde den anwesenden Mitgliedern dann mit einer Power-Point Präsentation der Vorschlag zur Anpassung des Mitgliedsbeitrages vorgestellt. Der Vorschlag beinhaltet die Anpassung des Mitgliedsbeitrages ab dem 01.01.2022 auf 10 € monatlich (120€ im Jahr) pro Mitglied (Erwachsene & Kinder). Für Familien ist ein Familienbeitrag (ab 3 Personen aus einem Haushalt, mind. 1 Person unter 18 Jahre) von 300 € vorgesehen. Dabei wurde auf die Notwendigkeit der Erhöhung (steigende Energiekosten, höhere Ausgaben für Trainer, Material usw.) hingewiesen und der Punkt dann zur Diskussion gestellt. Bei der danach durchgeführten Abstimmung wurde der Erhöhung des Mitgliedsbeitrages durch die anwesenden Mitglieder mehrheitlich zugestimmt.   

Unser Vorsitzender Thomas Küpper informierte die Mitglieder dann noch über anstehende Termine.

So wird es am Wochenende 18. und 19.12.2021 weihnachtlich auf der Bodenwaage zugehen. An beiden Tagen findet ein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des SV Frauenstein statt. Zum Abschluss wird Allegreddo (Männergesangverein Frauenstein) alle Anwesenden mit dem jährlichen Weihnachtssingen am Sonntag den 19.12.2021 ebenfalls auf der Bodenwaage erfreuen. Nähere Infos folgen auf unserer Homepage und durch Aushänge im Ort.

Am 14.01.2022 werden bei einem Neujahrsempfang im Sportlerheim unsere zu ehrenden Mitglieder der letzten beiden Jahre eingeladen. Da eine Vielzahl von Ehrungen ansteht, hat der Vorstand beschlossen einen eigenen Rahmen dafür schaffen. Die zu ehrenden Mitglieder werden dazu schriftlich eingeladen. 

Am 24.02.2022 findet dann die Altweiberfaschingsparty in unserem Sportlerheim statt.

Alle Veranstaltungen finden natürlich nur unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln statt.

Abschließend bedankte sich Thomas Küpper bei den anwesenden Mitgliedern für ihr Kommen und ihrer mehrheitlichen Zustimmung zu der vorgeschlagenen Satzungsänderung und der Beitragserhöhung und beendete die Versammlung.

Update:

Der Vorstand des SV Frauenstein 1932 e.V. hat aufgrund der aktuellen Infektionslage einstimmig beschlossen, die geplanten Veranstaltungen abzusagen. Demnach entfällt sowohl der Weihnachtsmarkt am 18. und 19.12.2021 als auch der für den 14.01.2022 geplante Neujahrsempfang. Ob die Altweiberfaschingsparty stattfinden kann, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass auch diese Veranstaltung der andauernden COVID-19-Pandemie zum Opfer fallen wird.

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2021 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.