Donnerstag, 03. Dezember 2020

Der SV Frauenstein erstrahlt in neuem Lichte!

Unsere alte Flutlichtanlage auf dem Sportgelände, erbaut 1972, ist in die Jahre gekommen. Aufgrund ihres Alters ist die Anlage nicht nur sehr störanfällig, mittlerweile sind die Instandhaltung und der Verbrauch auch nicht mehr wirtschaftlich. Die alten Leuchten und Vorschaltgeräte verursachen bei uns sehr hohe Stromverbräuche. Daher haben wir uns entschlossen, unsere Anlage auf hochwertige Flutlichtstrahler umzurüsten. Das heißt, die bestehende Anlage wurde auf eine umweltfreundliche und energieeinsparende LED-Technik umgerüstet. Eine LED-Flutlichtanlage ist wesentlich wirtschaftlicher zu betreiben und die Fluter haben dazu noch eine viel höhere Lebensdauer! Zudem kommt eine Senkung der CO2-Werte der Umwelt zugute.

Auf der Suche nach einem kompetenten Anbieter sind wir auf die Firma Ledkon gestoßen. Sie haben uns durch ihre neuen Leuchten und ihr Engagement überzeugt. Da eine Umrüstung in so einem Umfang mit erheblichen Kosten verbunden ist, waren wir als Verein auf eine Förderung angewiesen. Viele Anträge mussten geschrieben und eingereicht werden. Auch dabei stand uns die Firma Ledkon zur Seite und hat uns unterstützt. Durch die Unterstützung von Bund, Land und Stadt konnte einiges der anfallenden Kosten aufgefangen werden, aber dennoch blieben ca. ¼ der Summe auf Seiten des Vereins hängen.

Innerhalb von zwei Tagen wurde die Anlage Ende September schließlich umgebaut. Wir sind sehr zufrieden mit der Umsetzung und dem Ergebnis. In der angehängten Galerie könnt ihr den Unterschied und die Verbesserung unseres Flutlichtes anhand von Vorher-/Nachheraufnahmen erkennen. Auf den eingebetteten Videos seht ihr zudem die neue Strahlkraft unserer Flutlichtanlage, die von Stefan Ott hierbei live erhellt wird. Durch Ansicht der letzten Videos wird im Vergleich die enorme Verbesserung der Helligkeit unseres Flutlichts im Vergleich nochmals sichtbar.

Einen ganz großen Dank möchte ich hier an alle aussprechen, die den Verein bei der Umsetzung des Projekts, in jeglicher Art und Weise, unterstützten. Ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen.

DANKE! DANKE! DANKE!

Hier spürt man wieder, wie eng der Ort mit seinem Fußballverein verbunden ist! Und man freut sich schon auf die nächsten Projekte und den damit verbundenen Teamgeist.

mit sportlichem Gruß

Sascha Dombo

Projektverantwortlicher

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2020 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.