Jugend - Eintracht Frankfurt Fußballschule 2018
Die von Karl-Heinz "Charly" Körbel geleitete Eintracht Frankfurt Fußballschule war am 24. und 25. März 2018 zu Gast bei uns SV Frauenstein 1932 e.V. und war ein unvergessliches Erlebnis für alle beteiligten Kinder und Jugendliche.
Jugend - Fußballschule Mainz05
Vom 06.07. bis 09.07.2017 fand das Fußballferiencamp der 05er Fußballschule (1. FSV Mainz 05) auf unserem Sportgelände statt.

Unter der Leitung des ehemaligen Bundesligaprofis und A-Lizenzinhabers Christof Babatz (Hannover 96, Hamburger SV, 1. FSV Mainz 05) hatten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren die Möglichkeit an 8 abwechslungsreichen Trainingseinheiten à 2 Stunden teilzunehmen.

Hier geht es zum Bericht im Wiesbadener Kurier.
Jugend - VFL Bochum Fußballschule Camp
Die Bundesliga zu Gast in der Bogenwaage. Auf dem Heimdominzil des Kreisoberligisten SV Frauenstein tummelten sich an drei Tagen 54 Kids unter fachkundiger Anleitung. Gerd Strack, Christian Schreier und Dariusz Wosz, die Ex-Nationalspieler aus den Reihen der Fußballschule des VfL Bochum, vermittelten Spaß und Finessen. Breite Unterstützung durch örtliche Förderer, Hoffnung auf Effekte für Nachwuchs-Abteilung

Jürgen Holletzek, Leiter der Fußballschule, der bereits im Jahr 2002 zur Einweihung des Kunstrasens in Frauenstein mit der Fußballschule von Michael Rumenigge zu Gast war, freute sich über die große Resonanz und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Die Verantwortlichen des SV Frauenstein um Jugendleiter Victor Röther strichen die Unterstützung durch örtliche Förderer heraus: Getränke Schneider (Spende der Getränke), Heinz Klepper, die Metzgerei Ralph Martin, das Weinhaus Sinz (sorgte für Unterbringung und Verköstigung des Trainerteams) und Thomas Küpper, der für alle Teilnehmer die Vitaminzufuhr in Form einer reichlichen Obstlieferung garantierte. „Ein rundum gelungenes Event mit der Verabschiedung auf isländische Art“, zeigte sich Röther rundum zufrieden und hofft nun auf positive Sogwirkung für die Nachwuchsarbeit des SV Frauenstein.
Jugend - Kinderfussballschule TSG Hoffenheim
1:0 für den Teamgeist der Frauensteiner Jugendabteilung: 45 Kinder trainierten in Frauenstein nach dem Konzept der Hoffenheimer Fußballschule

Linus Sandmann, Leiter der Kinderfußballabteilung der TSG 1899 Hoffenheim, begrüßte 45 Kinder zu einem Demo-Training der Hoffenheimer Fußballschule. Die zahlreichen Kicker und Kickerinnen kamen vom MFFC Wiesbaden und der G-, F- und E-Jugend des SV Frauenstein. Zunächst wurde noch einmal geklärt, wo Hoffenheim liegt ;-) und dann ging es mit Vollgas an das Training.

Die vier Trainingsgruppen durchliefen vier verschiedene Stationen. Neben einer Torschuss-, 1:1- und Spiel-Station stand das Funino im Mittelpunkt. Bei diesem Spiel im 3:3 auf zwei Tore wird im Besonderen die Spielintelligenz und Spielkreativität der Nachwuchsstars entwickelt.
Gecoacht wurden die Stationen von Trainern des MFFC Wiesbaden und den Jugendtrainern des SV Frauensteins, die von Linus Sandmann unterstützt und beraten wurden.

Nach 90 Minuten Powertraining und vielen strahlenden Gesichtern verabschiedete sich Linus Sandmann mit T-Shirts bei den Kindern. Diese bedankten sich bei ihm mit einem „Das hat Spaß gemacht!“

Am Ende erhielten die Trainer noch hilfreiche Tipps aus dem Kinderzentrum der TSG Hoffenheim, die sie in ihr Vereinstraining einbringen können. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Linus Sandmann und den Trainern des MFFC und SV Frauenstein, die das tolle Training ermöglicht haben.
Verein - Besuch in Kenia
Besuch bei Maji Bombers in Langobaya, Kenia
Sie haben sich riesig gefreut, die aktiven Fußballer des FC Maji Bombers aus dem kleinen Dorf Langobaya in Kenia: Sie erhielten einen kompletten Trikotsatz des SV Frauenstein. Organisiert hat diesen der 1. Vorsitzende Thomas Küpper von den Frauensteinern Fußballern. Annika Kaselow aus Ingelheim – ihr Papa Gert Stephan-Kaselow hat lange Jahre bei den Alten Herren in Frauenstein gekickt - hat die Spende jetzt nach Kenia mitgenommen. Sie hält Kontakt zu den Maji Bombers, seit sie vor vier Jahren als Freiwillige einige Monate im Waisenhaus des Ortes gearbeitet hat. Die Freude bei den kenianischen Kickern war groß, sofort wurden die Trikots übergezogen. Gepasst haben sie fast, denn deutsche Alt-Herren-Kicker haben meist eine andere Statur als durchtrainierte, afrikanische Aktiven-Fußballer zwischen 18 und 24 Jahren. Aber besser etwas zu groß als zu klein, und so wurde auch gleich ein kleines, spontanes Trainingsspiel organisiert, bei dem der mitgereiste Torwart aus Ingelheim, Jochen Stoffel, sein Talent unter afrikanischer Sonne beweisen konnte. Zum Abschluss wurde den Maji Bombers noch ein Wimpel des SV Frauenstein überreicht, der einen Ehrenplatz im Vereinsheim in Langobaya bekommen soll. In der Tabelle der Division II, Northern Zone A, die Liga im nördlichen Distrikt der Küstenregion von Malindi, belegen die Maji Bombers inzwischen Rang eins, nachdem sie sich seit Mai von Platz vier auf Rang zwei und jetzt auf die Spitzenposition vorgekämpft haben. (sk)
Verein - Vatertagsturnier 2017
Die Bilder des Vatertagsturnier 2017.
Alte Herren - Kössen 2019
Bilder der Kössenfahrt 2019
Alte Herren - Kössen 2018
Bilder der Kössenfahrt 2018
Alte Herren - Oktoberfest 2016
Eindrücke des Oktoberfest 2016 inkl. Turnier der Alten Herren
Alte Herren - Oktoberfest 2015
Bilder des Oktoberfest 2015. Zum letzen Mal mit der Band Gottestaler.
Alte Herren - Kössen 2014
Bilder der Kössenfahrt 2014
Powered by Phoca Gallery

Ankündigungen


FuPa Herbstcamp 2019
Weiterlesen...
Oktoberfest 2019
Weiterlesen...

Besucherzähler

Heute36
Gestern32
Monat542
Insgesamt109653

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.