Vereinschronologie - Seite 3

Drucken

  • 1998: Abstieg in die Bezirksliganeuer Kunstrasen für den SVF
  • 2001 - 2002: Errichtung eines Kunstrasenplatzes auf der Bodenwaage nach 10-jähriger Antragszeit in 9-monatiger Bauzeit. Aufstieg in die Bezirksoberliga
  • 2003: Abstieg in die Bezirksliga
  • 2004: Meister der Bezirksliga mit der Ersten und Zweiten Mannschaft ("Reserve")
  • 2006: Aufstieg der Zweiten Mannschaft in die Kreisliga A, nachdem erstmals in Konkurrenz gespielt wurde
  • 2008: Erfolgreichstes Jahr der Vereinsgeschichte:
    SVF Meister 2002 Artikel Wiesbadener Kurier Die Erste Mannschaft wird Meister der Bezirksoberliga und steigt damit in die Verbandsliga (Landesliga) auf. Der Zweiten Mannschaft gelingt der Aufstieg in die Kreis-Oberliga (Bezirksliga). Auch die A- und B-Jugend werden Meister ihrer Klassen.
  • 2009 - 2012: Bau des Kunstrasen-Kleinfeldes durch sehr viel Eigeninitiative und Eigen-kapital
  • 2010: Die Errichtung des Kleinspielfelds mit einhergehender Verlegung des Spielplatzes wird fertig gestellt. Abstieg aus der Verbandsliga in die Gruppenliga. Aufstieg der B-Jugend in die Hessenliga
  • 2011: Unvergessen bleibt das Relegationsspiel gegen Bremthal vor ca. 3000 Zuschauern in Erbenheim mit dem Sieg nach Elfmeterschießen
  • 2012: Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisoberliga und Sanierung der Duschräume und Entlüftungsanlagen im Vereinsheim
  • 2013: Meister der Kreisoberliga Wiesbaden und Aufstieg in die Gruppenliga

  • 70 Jahre SVF mit Grußwort des Oberbürgermeisters 75 Jahre SVF mit Grußwort des Kreisfußballwarts
    SVF Meister 2004

    Besucherzähler

    Heute22
    Gestern29
    Monat760
    Insgesamt108884

    Social Media

    Facebook  Instagram  Twitter youtube
    Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.