Dienstag, 04. August 2020
47208566_1027419470791274_8453567018119987200_n.jpg

In beiden B-Liga-Staffeln je sechs Absteiger

In der Gruppe 1 der Fußball-B-Liga Wiesbaden, in der ausschließlich Vereine mit ihrer ersten Mannschaft spielen, laufen die Kadervorbereitungen auf Hochtouren. Die Ungewissheit, wann die Spielzeit 2020/21 tatsächlich starten kann, hinderte die Klubs größtenteils nicht daran, auf dem Transfermarkt ordentlich aktiv zu werden. Was auch notwendig ist. Denn ebenso wie in der zweiten Staffel, die Unterbau-Teams der Kreisoberligisten vereint, muss fast die Hälfte der Vereine absteigen. Konkret: Von den je 13 Teams in beiden Gruppen erwischt es jeweils die letzten Sechs, das bestätigt der Wiesbadener Fußballwart Dieter Elsenbast.

Eingleisige B-Liga kommt: Somit steigen insgesamt zwölf B-Liga-Mannschaften in die C-Liga ab, die ab der Saison 2020/21 als 14er-Klasse wieder eingeführt wird, weil nunmehr alle zweiten und dritten Mannschaften „in Konkurrenz“ spielen. Die Spielklassen-Planung für 2021/22 sieht dann zwei C-Liga-Staffeln und eine eingleisige B-Liga vor – daher die Flut der Absteiger in beiden B-Ligen. Auch Wiedereinsteiger SG Schierstein 79, der Anfang Juli eine Mannschaft gemeldet hat, zählt zur B-Liga 1, spielt wie in der Vergangenheit auf der Sportanlage Zehntenhof.

Quelle: FuPa.net

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2020 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.