Gute Besserung, Kevin!

Drucken
Bewertung:  / 0
Zuletzt aktualisiert am 30. September 2019
Geschrieben von admin Zugriffe: 62

U17-Spieler verletzt sich im Spiel gegen Eddersheim schwer

Wir wünschen unserem U17-Spieler Kevin Schmick, der sich im Verbandsliga-Spiel gegen den FC 1931 Eddersheim schwer verletzt hat, gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Kevin spielt bereits seit der C-Jugend bei uns und ist eine feste Säule unserer Verbandsliga-Mannschaft, weshalb sein Ausfall doppelt schmerzt.

Lieber Kevin, wir wünschen dir alles Gute und freuen uns auf deine baldige Rückkehr nach deiner erfolgreichen Heilung des gebrochenen Beckens - glaub an dich und komme stärker zurück als zuvor #comebackstronger !

                                 U17-Spieler Kevin Schmick in der Paulinen-Klinik
#einorteinteaMEINverein

U17 3. Spieltag Verbandsliga Gruppe Süd

Drucken
Bewertung:  / 0
Zuletzt aktualisiert am 02. September 2019
Geschrieben von admin Zugriffe: 107

SC Hessen Dreieich : SV Frauenstein 1932 e.V. 0:1 (0:0)

U17  besiegt den mitaufgestiegenen SC Hessen Dreieich und fährt ersten Sieg in der Verbandsliga Süd ein

Am 3. Spieltag der Verbandsliga Süd stand für die U17 des SV Frauenstein die Reise ins in der Nähe vom Frankfurter Flughafen liegende, Dreieich an. Im Spiel zweier Aufsteiger aus der Gruppenliga sahen beide Fanlager und Trainerteams ein Spiel auf Augenhöhe, welches in Halbzeit eins einzuschlafen drohte und im zweiten Durchgang die erste Hälfte vergessen ließ.

Dabei ging es für den SVF nicht besonders gut los. Bereits beim Warm-Up verletzte sich der eigentlich gesetzte Edi Stubbla so schwer, dass er nicht mehr am Spiel teilnehmen konnte. Somit mussten die Mannschaft und Taktik relativ spontan umgestellt werden. Diesbezüglich hoffen wir, dass Edi sich keine schwerwiegende Verletzung zugezogen hat und wünschen ihm gute Besserung!

Die erste Hälfte im Spiel war dabei eher zum Einschlafen, da sich bei etwa 38 Grad beide Mannschaften schwer taten das Spiel zu bestimmen. So überließen die Gastgeber dem SVF den Ballbesitz und zogen sich sehr überraschend bis in die eigene Hälfte zurück. Erst ab der Mittellinie wurde langsam angelaufen und gestört. Der SVF hatte damit seine Probleme, da auf dem kleinen Platz kaum Anspielstationen zur Verfügung standen. Phasenweise konnte man sich gut in die gegnerische Hälfte vorkombinieren, kam aber zu keinem sehenswerten Abschluss. Über Kevin Schmick und Ioannis Pnagiotoua kam der SVF dann nach etwa 20 Minuten zu Abschlüssen, gefährlich waren diese aber eher weniger. Ab der 30 Minute entschied sich der Gastgeber die alte Taktik leicht zu verändern und im Spiel auch eigene Akzente zu setzen. Dies war, wie auf der anderen Seite, aber auch eher semi gefährlich für unseren Schlussmann Marcell Malki. So ging es mit einem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause. 

Weiterlesen...

U17 2. Spieltag Verbandsliga Gruppe Süd

Drucken
Bewertung:  / 1
Zuletzt aktualisiert am 27. August 2019
Geschrieben von admin Zugriffe: 97

SV Frauenstein 1932 e.V. : SG Kelkheim/Hornau 1:2 (1:1)

Die U17 des SV Frauenstein 1932 e.V. gibt nach eigener Führung Spiel spät aus der Hand


Nach dem Punktgewinn im Stadtderby und dem ersten Spiel gegen den FV Biebrich 02 in der Verbandsliga kam es am vergangenen Sonntag zum ersten Heimspiel gegen die SG Kelkheim/Hornau.

Nachdem die U16 samstags mit 12:0 gewonnen hatte und die beiden aktiven Teams gegen die Mannschaften aus Klarenthal mit zwei Siegen vorlegen konnten, wollte die Frauensteiner U17 ebenfalls nachziehen. 

Bei heißen Temperaturen und einem vollem Sportplatz, ging die U17 des SVF nach nur 7. Minuten durch Ali Günay in Führung. Dieser vollendete einen sehenswerten Angriff mit einem Heber über den Schlussmann der Gäste und erzielte somit das 1:0. 

In der Folge kam der Absteiger der Hessenliga immer besser ins Spiel und drückte phasenweise den SVF ziemlich in die eigene Hälfte und dessen Strafraum. Erfolg konnten die Gäste zunächst nicht daraus erzielen, da, wenn Torchancen vorhanden waren, diese zu ungefährlich waren. Der SVF konnte sich nach und nach durch Konter befreien und teilweise Entlastung schaffen, welche dringend notwendig war. So gelang es Eric Gebel und Ioannis Pnagiotou aber nicht aus den gut rausgespielten Chancen, Erfolge zu verzeichnen. Ioannis war dabei einem Treffer am nächsten, als er im Rückraum ein Zuspiel bekam und dieses mit zwei Ballkontakten knapp am linken Pfosten vorbeischlenzte. 

Nachdem das Spiel sich ein wenig beruhigte und die Anfangsphase überstanden war, schlugen die Gäste zu und trafen durch ihre Nr.10, zum 1:1 nach 24. Minuten. Für den Torwart des SVF war nichts zu machen, da der Schuss, welcher eher Richtung Eckfahne gehen sollte, abgefälscht im eigenen Tor landete. 

Weiterlesen...

Ankündigungen

7. Wiesbadener Girls Cup

Weiterlesen...

Besucherzähler

Heute18
Gestern25
Monat671
Insgesamt110859

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.