U14 11.Spieltag

Drucken
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Zuletzt aktualisiert am 15. April 2019
Geschrieben von Matthias Waschke Zugriffe: 135

SV Frauenstein 1932 e.V. - SV Blau-Gelb Wiesbaden 8:2 (1:1)

U14 bleibt das Maß aller Dinge

Zum Abschluss der englischen Woche und dem 3:0-Sieg gegen die Spvgg. Sonnenberg am vergangenen Dienstag begrüßten wir die Mannschaft des SV Blau-Gelb Wiesbaden im Stadion an der Bodenwaage. Das letzte Spiel konnte unsere Mannschaft bei Blau-Gelb nach 2:0-Führung und zwischenzeitlichem Ausgleich letztlich verdient mit 5:2 für sich entscheiden.

Wir begannen druckvoll und erspielten uns einige Chancen. Doch letztlich war immer nochmal ein blau-gelbes Körperteil dazwischen oder Pfosten/Latte retteten für die Gäste. Eine Fußball-Weisheit sagt: „Wenn Du die Dinger vorne nicht machst, kriegst Du sie hinten!“ Und so war es auch. Aus dem Nichts, aber dennoch sehenswert kommt Blau-Gelb einmal vor unser Tor und nutzt direkt einen Schuss aus der zweiten Reihe in den Winkel zur überraschenden Führung. (18‘) Trotz unseres verdienten Ausgleichstreffers (25‘) wirkten unsere Jungs zu behäbig. Dies galt es für die zweite Hälfte zu verbessern.


Die Halbzeitansprache zeigte ihre Wirkung und unsere U14 machte deutlich, dass es nur einen Sieger in dieser Partie geben kann. Kurz nach Wiederanpfiff gingen unsere Jungs in Führung (36‘) und spielten fortan den Gegner an die Wand. Weitere Treffer folgten (41‘, 50‘), ehe Blau-Gelb nach einer Unachtsamkeit mit dem zweiten Treffer nochmals Ergebniskosmetik betreiben durfte (53‘).

Danach ging das muntere Scheibenschießen weiter. Weitere Tore (55‘, 62‘, 65‘, 70‘) schraubten das Ergebnis in die Höhe zu einem hochverdienten 8:2-Heimsieg unserer Jungs von der Bodenwaage. Betrachtet man die 5 Aluminiumtreffer sowie den Spielverlauf, ist Blau-Gelb mit „nur“ 8 Gegentreffern glimpflich davongekommen.

Unterschiedlicher konnten die heutigen Spielhälften nicht sein. Viel zu wenig in der ersten Hälfte, fast schon lethargisch. In der zweiten Hälfte rollte der SVF-Express unaufhaltsam, kraftvoll, lauf- und spielfreudig. Hieran gilt es anzuknüpfen, Kleinigkeiten zu verbessern und diese Lust am Fußball ins nächste Auswärtsspiel beim TUS Nordenstadt mitzunehmen (17.11.2018, Anstoß 11:45 Uhr). Dann sollte auch in diesem Spiel etwas zu holen sein.

Willst Du auch Teil in einem ambitionierten Team mit Perspektive sein? Feldspieler oder Torhüter – egal! Dann melde Dich gerne bei unseren Trainern/Betreuern. Die Kontaktdaten findest Du auf unserer Facebookseite oder Du schreibst uns bei Facebook eine PN.

Besucherzähler

Heute10
Gestern20
Monat379
Insgesamt107273

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.