U14 16.Spieltag

Drucken
Zuletzt aktualisiert am 15. April 2019
Geschrieben von Matthias Waschke Zugriffe: 294

SV Frauenstein 1932 e.V. – VfR Wiesbaden 11:0 (5:0)

U14 mit Kantersieg gegen den Tabellendritten zur Herbstmeisterschaft

Das erste Spiel in der Saison gegen den heutigen Gegner gewannen wir souverän mit 7:2. Aufgrund diverser vorwiegend krankheitsbedingter Ausfälle waren wir, wie vergangene Woche, mit dem letzten Aufgebot angetreten.

Insofern war kein einfaches Spiel gegen einen sonst robust und stets von außen "motivierten" Gegner zu erwarten.

Allerdings zeigten unsere Jungs von Beginn an, dass es heute nur einen Sieger geben kann! So erspielten sie sich einige Chancen und erzielten bis zum Pausenpfiff gegen einen vollkommen überforderten Gegner 5 sehenswerte Treffer.

In Halbzeit 2 ging das muntere Scheibenschießen weiter. Es folgten 6 Treffer zum 11:0. Bei der Menge an Chancen ist selbst dieses Ergebnis für unsere Gäste sehr schmeichelhaft. 

Besonders beeindruckend: Die Art und Weise, wie heute zielstrebig Richtung Tor Fußball zelebriert wurde!

Aus Mitleid mit den Jungs des VfR beendete der Schiedsrichter die Partie 3 Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit. Diese Tatsache verdeutlicht die Leistungen beider Teams heute.

Schade, dass die Elternschaft der Gäste in der 2.Hälfte zunehmend durch ständige Provokationen und polemische Zwischenrufe gegenüber unseren Spielern auffiel. Wir sind der Meinung: So was gehört sich nicht und hat im Jugendfußball, besonders bei 12-13 jährigen Kindern nichts zu suchen!!!

Ungeachtet dessen bedeutet dieser herausragende Sieg die verdiente Herbstmeisterschaft für unseren jüngeren C-Junioren-Jahrgang.

Herzlichen Glückwunsch dem Team um unsere Trainern Marc Dillschneider, Matthias Waschke und Wahid Kabir.

Wir freuen uns auf die kommenden Spiele. Macht weiter so, Jungs!

Besucherzähler

Heute22
Gestern29
Monat760
Insgesamt108884

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.