U14 19.Spieltag

Drucken
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Zuletzt aktualisiert am 15. April 2019
Geschrieben von Matthias Waschke Zugriffe: 228

Spvgg. Sonneberg – SV Frauenstein 1932 e.V. 1:5 (0:1)

U14 kurz vor dem Ziel

Die beiden ersten Duelle dieser Saison gegen die Spvgg. Sonnenberg konnten beide gewonnen werden (6:0; 3:0). Doch bereits im letzten Spiel taten wir uns gegen eine mit Spielern des älteren Jahrgangs ergänzte Sonnenberger Mannschaft schwerer. Insofern war klar, dass uns gegen den Tabellen-4. nichts geschenkt würde.

Von Beginn an bestimmte unsere U14 das Spielgeschehen und erspielte sich einige Chancen. Nachdem uns zwei Tore vom konsequent sensitiv pfeifenden Unparteiischen zu Unrecht aberkannt wurden, zudem Alu für die Heimmannschaft rettete, sorgte letztlich ein sehr souverän geschossener Strafstoß (28‘) für unsere verdiente 1:0-Halbzeitführung.

Sonnenberg kam taktisch verändert aus der Pause und bemühte sich redlich um den Ausgleich. Allerdings ergaben sich dadurch für uns noch mehr freie Räume, die unsere Jungs konsequent nutzten. Nach einem Doppelschlag in der 41. und 43. Minute war die Partie eigentlich schon entschieden. Mit dem 4:0 (57') war der Sack dann zu. Der Sonneberger Anschlusstreffer (65‘) in Folge eines schnell ausgeführten direkten Freistoßes war nur noch Ergebniskosmetik. Unser Mittelfeld stellte in der Nachspielzeit (70'+1) den alten 4-Tore-Vorsprung wieder her. 
 
Unmittelbar danach wurde das Spiel doch nochmal bunt – im wahrsten Sinne des Wortes: Sonnenberg sichtlich frustriert handelte sich durch Diskussionen mit dem Unparteiischen eine weitere gelbe Karte, zwei 5min-Zeitstrafen (einmal davon Gelb-Rot) und schließlich noch eine glatt rote Karte ein. Vollkommen unnötig! Bei gleichen Maßstäben wäre die Partie gegen Bierstadt vor 2 Wochen vorzeitig wegen Unterschreitung der Mindestspieleranzahl seitens Bierstadt abgebrochen worden…

Das Team widmete diesen Sieg ihrem verletzten Mannschaftskameraden Adrian B. (Mittelfußfraktur nach brutalem Foul eines Bierstadter Spielers; wir berichteten), für den die Saison wohl gelaufen sein dürfte. An dieser Stelle wünschen wir weiterhin gute Besserung! 

Unserer U14 fehlen nach dem vergangenen Wochenende - 3:0 vs. Biebrich 02 und der überraschenden 2:5-Niederlage von Verfolger Bierstadt gegen das Tabellenschlusslicht 1.FC Naurod - bei aktuell 13 Punkten Vorsprung noch 2 Siege aus den übrigen 6 Partien zur Meisterschaft! 

Willst Du auch Teil in einem ambitionierten Team mit Perspektive sein? Du bist 2005 oder 2006 geboren? Dann melde Dich gerne bei unserem Trainer/Betreuer Matthias Waschke. Die Kontaktdaten findest Du auf unserer Homepage, unserer Facebookseite oder Du schreibst uns bei Facebook eine PN.

Besucherzähler

Heute10
Gestern20
Monat379
Insgesamt107273

Social Media

Facebook  Instagram  Twitter youtube
Copyright © 2019 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.