Freitag, 02. Dezember 2022
13735541_553922541474305_7859218458654763208_o.jpg

D-Jugend gewinnt Pokal-Krimi in Niedernhausen

SV 1913 Niedernhausen : SV Frauenstein 1932 e.V. 0:1 n.V. (0:0)

Eine weitere Episode gab es gestern aus der beliebten Reihe „Das Runde will nicht ins Eckige“: Beim Pokalspiel der Frauensteiner D-Jugend erspielten sich unsere Jungs das Weiterkommen erst in der Verlängerung, nachdem der Ball über die reguläre Spielzeit einfach in keines der beiden Tore wollte. Dabei hatten die Gäste in Rot-Weiß eigentlich das gesamte Spiel über spielerisches Übergewicht und gute, teilweise auch zwingende Chancen, bei denen sie das Leder aber nicht im Tor der Gastgeber unterbringen konnten. Aber auch Letztere hat gute Chancen, nicht immer stand die Frauensteiner Abwehr völlig sattelfest - am wenigsten als sie am Ende der zweiten Halbzeit beinahe durch ein Eigentor in Rückstand geraten wären, welchen sie in diesem Spiel sicher nicht mehr aufgeholt hätten.

Das 0-0 nach der regulären Spielzeit ist allerdings auch beiden hervorragend haltenden Torhütern zu verdanken - beide Teams können sich bei ihren Schlussmännern dafür bedanken, dass „die Null stand“. So war es am Ende der Lucky Punch von Luis nach einer Ecke von Luca Meo, der den Rot-Weißen den verdienten Sieg brachte. „Verdient“ heißt hier auch verdient, verbunden mit einem Hinweis an den Niedernhausener Trainer: Man geht nicht nach einem verlorenen Spiel in die Umkleide der Gegner und beschimpft diese, sie hätten unfair gespielt und nur so gewonnen und man hätte mindestens „drei Elfmeter bekommen müssen“. Das ist nicht sportlich, sportlich war das Spiel, das an Spannung fast nicht zu übertreffen war. Gut gemacht, Jungs!

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2022 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.