Mittwoch, 05. Oktober 2022
  • Startseite
  • 2. Mannschaft
  • Kreisliga B Wiesbaden Gruppe 2
  • Spielberichte
  • Jassner schießt Reserve zum Heimsieg in letzter Minute!
Bildschirmfoto_2022-08-09_um_151852.jpg

Jassner schießt Reserve zum Heimsieg in letzter Minute!

SV Frauenstein 1932 e.V. II : SV 1921 Erbenheim II 4:3 (1:2)

Zum ersten Saisonspiel in der neu zusammengelegten Kreisliga B hatte unsere Reserve die Zweitvertretung des SV Erbenheim zu Gast. In der Anfangsphase konnten beide Teams keine gefährlichen Torabschlüsse liefern. Der Ball rollte überwiegend durchs Mittelfeld und der letzte Pass fehlte auf beiden Seiten. Erbenheim ging plötzlich in der 20. Minute nach einem Doppelpass mit der ersten richtigen Chance in Führung. Doch unsere Antwort folgte nur 7 Minuten später, als unser Neuzugang Elnour Ahmed unseren Rechtsverteidiger Robin Nebel bediente und dieser sehenswert ins lange Eck schoss. Elnour Ahmed hatte kurz danach sogar die Riesenchance zur Führung. Leider nutze Erbenheim das aus und erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 1:2.

Das Team ließ sich vom Rückstand zur Pause nicht beirren und legte sofort los. Dennis Waschkes Freistoßflanke in der 49. Minute aus 40 Metern wurde immer länger und länger und sank ins lange Eck unter die Latte. Traumtor! Nur 2 Minuten später schickte unser Kapitän (und laut unserem Vereinsvorsitzendem Thomas Küpper irgendwann mal sein Nachfolger) Kevin McMillen unseren rumänischen Blitz Norbert Pal auf die Reise, welcher überragend zur 3:2 Führung über den Torwart lupfte. Infolgedessen wurde Erbenheim immer offensiver und verzeichnete zwei Lattentreffer und einmal musste in höchster Not auf der Linie geklärt werden, bis ein Gestocher in unserem Strafraum letztlich zum 3:3 Unentschieden führte. Kurz darauf noch eine Riesenchance zur Führung, die unser Torwart Dieter Seidelmann gerade noch vereitelte. Erbenheim bekam in den letzten Minuten noch eine Zeitstrafe aufgebrummt, sodass wir noch einmal alles nach vorne warfen. Letztendlich spielte unser Innenverteidiger Bastian Röther den Ball auf den zweiten Innenverteidiger Jean-Pierre Jassner, welcher den Siegtreffer in der Nachspielzeit ins linke Eck schoss. Wir freuen uns mit einem Sieg in die neue starke B-Liga starten zu können und gehen motiviert in das nächste Spiel gegen Germania II.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei Willi Roth für die tolle Bildergalerie zu unserem 4:3-Heimsieg!

Drucken

Copyright © 2022 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.