Donnerstag, 21. Oktober 2021
  • Startseite
  • 1. Mannschaft
  • Kreisoberliga Wiesbaden
  • Spielberichte
59910676_1134258036774083_8591515715490545664_n.jpg

1. Mannschaft verspielt 0:1-Führung

Trotz einer 0:1-Halbzeitführung (Torschütze: Marvin Ettingshausen) und einem deutlichen Chancenplus musste sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag mit einem 1:1-Unentschieden gegen die Reserve des FV Biebrich 02 begnügen. Nach mehreren ungenutzten Tormöglichkeiten kam es in der Schlussviertelstunde wie es kommen musste und die Hausherren konnten per Handelfmeter zum 1:1 ausgleichen.

Weiter gehts am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen den FC Freudenberg 1950 e.V. - schaut vorbei und unterstützt unsere Mannschaft im nächsten Derby der laufenden Spielzeit!

Foto: Willi Roth

#einorteinteaMEINverein

Drucken

1. Mannschaft verspielt Halbzeitführung gegen FTW

SV Frauenstein 1932 e.V. : Freie Turnerschaft Wiesbaden 1:2 (1:0)

Standardfestival in Frauenstein: Per Foulelfmeter brachte Pasqual Andre Frankholz die Hausherren mit dem Pausenpfiff zunächst in Führung (45.). Mit einem direkt verwandelten Freistoß ins kurze Eck glich Francesco Frasca später aus (77.), bevor Joel Tientcheu kurz vor dem Ende den umjubelten Siegtreffer der Gäste erzielte – erneut per Strafstoß (89.). „Die leicht bessere Mannschaft hat am Ende verdient gewonnen“, gestand SVF-Sportchef Werner Orf.

Quelle: FuPa.net

#einorteinteaMEINverein

Drucken

1. Mannschaft lässt Punkte in Naurod liegen

1. FC Naurod 1928 e.V. : SV Frauenstein 1932 e.V. 3:1 (2:1)

Das zweite Auswärtsspiel hintereinander stand vor der Tür. Mit der weitesten „Auswärtsreise“ der Kreisoberliga Wiesbaden ging es nach Naurod. Mit einer sehr defensiven Grundordnung wollte man versuchen, auf den Sieg unter der Woche aufzubauen und die nächsten drei Punkte mitzunehmen. Durch einen unnötigen Ballverlust im Mittelfeld und einem feinen Heber aus 35 Metern erzielten die Gastgeber in der 15. Minute das 1:0. Durch eine der wenigen Chancen konnte Marvin Ettingshausen in der 31. Minute den Ausgleich erzielen. Im weiteren Spielverlauf waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware. Durch zwei individuelle Fehler konnten die Gastgeber in der 41. Minute und der 75. Minute das Spiel für sich entscheiden. 

Weiterlesen

Drucken

Starke Defensivleistung legt Grundstein für deutlichen Auswärtserfolg

FC Maroc Wiesbaden : SV Frauenstein 1932 e.V. 0:3 (0:3)

Das zweite Flutlichtspiel der noch jungen Saison stand vor der Tür. Unsere Frauensteiner Elf musste Mittwochabend zu einer sehr ungewöhnlichen Anstoßzeit um 20:15 auswärts beim FC Maroc Wiesbaden antreten. Mit einer sehr defensiven Grundordnung sollten die dringend benötigten drei Punkte eingefahren werden. Mit einer der ersten Kontermöglichkeiten konnte Marvin Ettingshausen das 0:1 erzielen. Im weiteren Spielverlauf konnte die Grundordnung beibehalten werden und man versuchte sich gegen hochstehende Gastgeber weitere Chancen zu erarbeiten . In der 23. Minute war es dann, nach einem gut ausgespielten Konter, Philipp Maurer, der das 0:2 für die Frauensteiner Elf erzielte. In der 28. Minute erhöhte Nico Kowalke auf 0:3, was dann auch zeitgleich der Pausestand war.

Weiterlesen

Drucken

1. Mannschaft mit zu viel Respekt vor Klarenthal

SV Frauenstein 1932 e.V. : 1. SC Klarenthal 2:3 (0:1)

Auch wenn die Gastgeber zwei Tore zum zwischenzeitlichen 2:2 aufholen konnten, ging Klarenthal am Ende durch den späten Treffer von Okan Aydin (80.) als Sieger vom Platz. SVF-Sportchef Werner Orf wunderte sich: „Es war, als ob wir heute ohne Selbstvertrauen aufgetreten wären, sogar Angst vor dem Gegner gehabt hätten. Dazu kam, dass wir defensiv nicht optimal funktioniert haben.“

Tore: 0:1 Xislan (45.), 0:2 Özkan (51.), 1:2 Hörr (54.), 2:2 Rossel (65.), 2:3 Aydin (80.)

Quelle: FuPa.net

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2021 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.