Mittwoch, 05. Oktober 2022
Auftaktsieg_Reserve.jpg

Reserve mit glücklichem Sieg gegen Kohlheck

SV Frauenstein 1932 e.V. II : 1. SC Kohlheck 1951 e.V. II 4:3 (1:2)

Am Donnerstagabend hatte unsere Reserve die zweite Mannschaft des SC Kohlheck an der Bodenwaage zu Gast. Unsere Reserve kam zunächst nicht gut ins Spiel rein. Viele individuelle Fehler bestimmten unser Spiel führten zu unnötigen Ballverlusten. So war es einer dieser Fehler, bei dem der Kohlhecker Spieler nur noch querlegen musste und die Gäste mit 0:1 führten. Kurz darauf hatten wir einen Freistoß aus lukrativer Position zugesprochen bekommen, nach einem Foul an Fabian Koch. Unser Freistoßspezialist Kevin McMillen verwandelte den Freistoß sehenswert wie im letzten Spiel gegen Klarenthal II. Leider gab uns der Ausgleich keine Sicherheit. Kohlheck nutzte dies aus und ging mit 1:2 in Führung. Die Gäste hatten daraufhin noch zwei weitere Großchancen und hätten höher führen können. Wir waren dagegen leider erschreckend ungefährlich und hatten nur noch eine Chance per Fernschuss von Pancrazio Raffrenato.

In der zweiten Hälfte verbuchten wir einen besseren Start. Nach einem Foul an Norbert Pal gab es Strafstoß für uns. „Käpt‘n Mc“ verwandelte wie gewohnt sicher. Dennoch hatten wir wenige Minuten später keine gute Zuordnung bei einem Eckball der Gäste und lagen wieder zurück. Kevin McMillen konnte den Rückstand wiederum egalisieren nach einer starken Vorlage vom eingewechselten Fabrice Heuken. Und nur wieder ein paar Minuten später konnten wir nach einem Dribbling von Fabian Koch sogar erstmalig in Führung gehen. Fabrice Heuken hatte danach noch eine Großchance, die knapp über die Latte ging. Die letzte halbe Stunde standen wir besser in der Defensive und hielten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff. Auch wenn die zweite Hälfte ordentlich war, hatte Kohlheck mehr Spielanteile und war weniger fehleranfällig als unsere Reserve. Im nächsten Spiel bei Blau-Gelb Wiesbaden müssen wir uns steigern, um zu punkten. Alle Frauensteiner fiebern dem Comeback von Victor „Victory“ Röther entgegen um mehr Stabilität in der Defensive zu bekommen.

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2022 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.