Dienstag, 31. Januar 2023
Bildschirmfoto_2022-08-22_um_120400.jpg

1. Mannschaft verliert erstmals unter Werner Orf

FV Delkenheim 1949 : SV Frauenstein 1932 e.V. 3:2 (3:0)

Nach der geglückten Revanche gegen den Tabellenführer Germania Wiesbaden traf man diese Woche auf den Tabellenzweiten aus Delkenheim. Dabei verschlief der SVF den Anfang gehörig. Bereits in der 1. Minute stand es nach einer unzureichend geklärten Flanke1:0 für den Aufsteiger aus Delkenheim. Nur ein paar Minuten später fing sich der Gast in der 9. Minute das zweite Gegentor nach dem gleichen Muster. Als sich das Geschehen dann etwas beruhigte, fand auch Frauenstein besser in die Partie und konnte sich über eigenen Ballbesitz ein paar Halbchancen erarbeiten. Kurz vor der Halbzeit war das Spiel dann länger unterbrochen, da zwei Frauensteiner Spieler, Max Reinhardt und Anton Christ, relativ heftig mit den Köpfen aneinander rasselten. Letzterer musste mit einer Platzwunde am Kopf den Platz verlassen. Danach wurde die erste Halbzeit nochmal turbulent. Erst erzielte Delkenheim nach einem Steilpass das 3:0, bevor Frauenstein nach einem guten Spielzug die Großchance auf den Anschlusstreffer hatte. Nach einer turbulenten ersten Halbzeit ging es dann in die Pause.

Aus der kam der SVF anschließend sehr schwungvoll zurück. Konnte man direkt nach der Halbzeit nach riskantem Ballverlust noch das eigene Tor verteidigen, so wurde danach immer druckvoller nach vorne gespielt. Bereits in der 47. Minute gelang Orkan Toksun per Kopfball nach der Flanke von Philipp Maurer das 3:1. Die Heimmannschaft wurde dann immer tiefer in die eigene Hälfte gedrückt und in der 60. Minute gelang dann auch das 3:2. Wieder war Orkan Toksun, diesmal nach Flanke von David Rossel, mit dem Kopf zur Stelle. Nun wollte Frauenstein das 3:3 und spielte weiter munter nach vorne. Über gute Kombinationen spielte der Gast noch einige Chancen heraus. Der Ball wollte aber nicht mehr über die Linie, auch bei der größten Chance ca. 15 Minuten vor dem Ende nicht. Alles in allem, vor allem in der zweiten Halbzeit ein guter Auswärtsauftritt des SV Frauenstein. Zum Verhängnis wurde letztlich die verschlafene Anfangsphase, nach der man bereits einem 2-Tore-Rückstand hinterher laufen musste.

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2023 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.