Donnerstag, 21. Oktober 2021
i0jH9BwB5cVlsupM6t7WAnkjJ5WgervLM9ROQ1eX.jpg

Reserve verspielt Führung beim FC Maroc

FC Maroc Wiesbaden II : SV Frauenstein 1932 e.V. II 4:3 (3:3)

Am heutigen Mittwochabend hatte die zweite Mannschaft des FC Maroc unsere Reserve zum Flutlichtspiel zu Gast. In der letzten Saison war dieselbe Partie noch bundesweit die letzte ausgetragene Partie vor dem Corona-Lockdown. Nach 10 Minuten konnten wir bereits durch unsere Sturmentdeckung Stefan Haas in Führung gehen, nachdem sich der schnelle Norbert Pal auf der Außenbahn durchsetzen konnte und querlegte. Nur 4 Minuten später setzte dieses Mal BadrMarzouki wieder Haas in Szene, der abgekühlt in die Ecke verwandelte. Leider schlichen sich daraufhin einige Stellungsfehler in unserer Defensive ein. Nach einem Foul an Marocs Außenspieler wurde per Strafstoß ausgeglichen und kurz danach auf 2:2 ausgeglichen. Wir spielten dennoch weiter nach vorne und hatten einige Chancen durch Pal und Haas. Maroc war dennoch eiskalt und hatte in der 40. Minute das Spiel auf 3:2 gedreht. Kurz vor der Pause konnte jedoch wieder Haas per Freistoß auf 3:3 ausgleichen. Die Marokkaner hatten in der ersten Halbzeit aus drei Chancen drei Tore erzielt und wir konnten unser Chancenplus leider nicht ausspielen.

In der zweiten Halbzeit machten sich mal wieder unsere konditionellen Defizite bemerkbar sodass wir die Ordnung in unserem Spielaufbau verloren. Leider hatten wir nicht allzuviele Alternativen zum Durchwechseln. Durch viele verletzungs- und krankheitsbedingte Absagen hatten wir nur einen Auswechselspieler zur Verfügung. Nach einem Einwurf hatten wir nicht konsequent verteidigt und Maroc ging wieder in Führung. Maroc konnte sich daraufhin mehrere Chancen erspielen, während wir uns aufs Verteidigen konzentrierten. Unsere Spielzüge über die Außen aus der ersten Halbzeit waren nun Mangelware und Maroc stand nun sicher in der Defensive. Eine letzte Großchance in der Schlussphase durch Nathanael Ampong ging per Kopf leider knapp übers Tor und Maroc gewann das Spiel schließlich. Ali Simsek verletzte sich dazu noch in der letzten Aktion des Spiels und wird längere Zeit fehlen.

#einorteinteaMEINverein

Drucken

Copyright © 2021 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.